fit und aktiv im alter

Ein Kurs zur Erhaltung der Selbstständigkeit und zur Vermeidung von Stürzen im Alter

Der Kurs spricht vor allem "Neueinsteiger" oder "Wiedereinsteiger" in den Sport an, also vor allem Menschen, die seit längerer Zeit keinen Sport gemacht bzw. sich nicht oder nur wenig bewegt haben.

Er wird für ältere Menschen angeboten, die spüren, dass sie etwas tun müssen, um auch in einigen Jahren ihren Alltag noch selbstständig bewältigen zu können.

Dieser Kurs richtet sich vor allem an ältere Menschen ab 65 Jahren. Sie sollten jedoch selbstständig steh- und gehfähig sein, den Bewegungsraum alleine erreichen und sich zeitlich und räumlich orientieren können.

 

Die Teilnahme ist nicht möglich im Falle:

- einer Krebsnachsorge

- fortgeschrittener Osteoporosestadien mit aktuten Schmerzzuständen

- schwerer chronischer Schmerzzustände oder einer Abhängigkeit von Schmerzmitteln

- neurologischer Ausfallerscheinungen

- unbehandelten Bluthochdrucks

- einer koronaren Herzkrankheit

- akuter Erkrankungen (Grippe, Magen-Darm-Erkrankung.... Fieber)

 

Ziele des Kurses:

 

Im Laufe des Älterwerdens lässt die Funktionsfähigkeit des Körpers nach. Muskeln werden schwächer, Gelenke unbeweglicher und manchmal schmerzhafter und die Beweglichkeit, die Gleichgewichtsfähigkeit und die Standfestigkeit nehmen ab. Diese Veränderungen sind nicht ausschließlich auf den Alterungsprozess zurückzuführen, sondern werden auch ganz erheblich vom Training der körperlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten beeinflusst. Mit der Teilnahme an diesem Kurs sollen die Menschen sich die Funktionsfähigkeit ihres Körpers über die Bewegung und damit auch ihre Selbstständigkeit im Alter erhalten können.

 

Kurzfristige Ziele des Kurses sind:

 

- Verbesserung der Kraftfähigkeit

- Verbesserung der Gleichgewichtsfähigkeit

- Verbesserung der subjektiv wahrgenommenen Bewegungssicherheit

- Reduktion der Angst vor Stürzen

- Verbesserung der Mobilität, der Gehsicherheit, der Gehgeschwindigkeit

- Verbesserung der Beweglichkeit

 

Langfristige Ziele des Kurses sind:

 

- Erhaltung der Selbstständigkeit im Alter

- Reduktion von Stürzen

- Motivation zu lebenslanger Bewegung

 

Mobilität, Sicherheit, Stärke und Beweglichkeit sind die vier wichtigsten Säulen in diesem Kursprogramm. Um genau diese Bereiche anzusprechen und zu trainieren, werden in den einzelnen Stunden gezielte Übungen und Spiele mit und ohne Materialien angeboten.

 

Bitte mitbringen: feste Sportschuhe, bequeme Kleidung, Trinkflasche, Handtuch und Freude an der Bewegung!

 

Termin:   Donnerstag                  01.02.2018                           15.00-16.00 Uhr

                                                                                                 16.00-17.00 Uhr

 

Weitere Termine auf Anfrage

 

Gebühr:        78,00 € für 12 x 60 Minuten

Ort:               Raum grün

Leitung:        Kristina Sachtler

                     Motopädagogin und DTB-Kursleiter "Sturzprävention"