Eltern werden – Eltern seinLeben mit Kind

J03011 / Babymassage Fr. 09.00 Uhr

"Berührt, gestreichelt und massiert zu werden, das ist Nahrung für das Kind, Nahrung, die Liebe ist. Wir müssen sie mit Wärme und Zärtlichkeit füttern, denn das brauchen sie so sehr wie Milch." (Frederik Leboyer)

In diesem Kurs wird gelehrt, wie die Signale der Babys gelesen, verstanden und geachtet werden. Dadurch und durch sanfte Berührungen wird die Bindung zwischen Kind und Bezugsperson vertieft. Schenken Sie sich gemeinsame Zeit der Nähe, der ungeteilten Aufmerksamkeit und Entspannung - fern ab vom stressigen Alltag. Der Kurs richtet sich an Bezugspersonen mit Babys ab der 4. Woche bis hin zum Krabbelalter. Auch Eltern von Babys mit besonderen Bedürfnissen, Frühchen und Adoptiv- sowie Pflegekindern sind eingeladen, daran teilzunehmen.

Was Sie erwartet in 2 x 90 Minuten:

  • Erlernen der entspannenden Massagegriffe
  • Massagetechniken zur Linderung von Blähungen und Koliken
  • Deuten und achten der Babysignale
  • Sanfte Entspannungsübungen für Bezugsperson und Baby
  • Fingerspiele und Bewegungslieder
  • Wertvoller Austausch unter Gleichgesinnten

Zum Abschluss bleibt noch genügend Zeit für den Austausch über die wirklich aufregende Anfangszeit mit einem Säugling. Alle Teilnehmer*innen erhalten ein ausführliches, bebildertes Skript um die Massagegriffe auch allein zu Hause durchführen zu können.

Einlösung der Jugend-Aktiv-Gutscheine (Bildung und Teilhabepaket) möglich.

Wann: Freitag 09.00 bis 10.30 Uhr 

Kosten: 28,00 € für 2 x 90 Minuten

Leitung: Nena Wowczak, Babymassage-Kursleiterin der Deutschen Gesellschaft für Babymassage (IAIM), Doula, Babycoach, Eltern-Kind Kursleiterin

Zur Kursübersicht